Links  

 
Logo Deutscher Judo-Bund e.V.
Judo Bundesliga
IJF Veterans
   
Der Deutsche Meister der U21 kämpfte sich durch die Vorrunde gegen Gegner aus Österreich, Kasachstan, Russland und Ungarn. Im Finale kam es erneut zur Neuauflage des Finals bei den Deutschen Meisterschaften in Frankfurt/Oder, denn auch Sandro Makatsaria (Tübingen) hatte sich bis zum Finale gekämpft. Hier gelang Eduard rund 30 Sekunden vor dem Ende der entscheidende Ippon. Mit insgesamt drei Gold-, drei Silber- und drei Bronzemedaillen sowie sechsmal Platz fünf, gewann die deutsche Mannschaft zudem den Medaillenspiegel vor Russland und Japan. Die anderen hessischen Sportler/innen konnten sich leider nicht platzieren.
Thomas Schwitalla
HJV-Landestrainer
   
© Hessischer Judo-Verband e.V., alle Rechte vorbehalten HJV