Links  

 
Logo Deutscher Judo-Bund e.V.
Judo Bundesliga
IJF Veterans
   

Bad Blankenburg.  Mit zwei internationalen Erfolgen machten am vergangenen Wochenende zwei hessische Frauen beim 25.Thüringenpokal in Bad Blankenburg aufmerksam. Bei den Frauen U 18 waren 262 Kämpferinnen am Start, bei den Frauen U 20 kämpften 196 Athletinnen um die Platzierungen.

Annabell Winzig (HTG Bad Homburg), die bei der U18 bis 57 Kilo startete, siegte dreimal in Folge. Im Halbfinale unterlag sie gegen Shannon Van de Meeberg (Nederlande). Nach einem weiteren Sieg im "kleinen Finale" gegen Anouk Maekelberg (Belgien) schaffte sie den Sprung auf´s Podest.

Christina Faber (JC Wiesbaden) amtierende Deutsche U21-Meisterin bis 78 Kilo erreichte ebenfalls Bronze mit drei Erfolgen und einer Niederlage.

Herzlichen Glückwunsch

Albrecht Melzer

Referent Öffentlichkeitsarbeit

   
© Hessischer Judo-Verband e.V., alle Rechte vorbehalten HJV