Aktuelle Termine  


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/24/d452053497/htdocs/hjvlife/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1058
   

Links  

 
Logo Deutscher Judo-Bund e.V.
Judo Bundesliga
IJF Veterans
   

ODDSET-Preis des Landes Hessen

Textbeitrag von Siegbert Geuder

"Kim-Chi Wiesbaden gewann beim diesjährigen ODDSET-Preis 6000 Euro Prämie. Im Rahmen der Olympischen Ballnacht im Wiesbadener Kurhaus (23.09.2017), wurden nicht nur die Sportler des Jahres in Hessen gekürt, es wurden traditionell auch die drei Vereine geehrt, die beim jährlichen ODDSET-Zukunftspreis des Landes Hessen gewonnen haben.
Nach dem ODDSET-Sonderpreis (Platz 4) im vergangenen Jahr, konnte Kim-Chi-Wiesbaden diesmal Platz Drei in Hessen belegen und bekam für seine "Judo-Akademie" eine Prämie von 6000 Euro zugesprochen. Nach dem Gewinn des "Sterne des Sports" letzte Woche, nun die nächste hohe Auszeichnung für das soziale Engagement des Vereins.
Es ist die Bestätigung der Arbeit unserer Vereinsführung, neben dem Leistungssport, sich auch um soziale Projekte zu bemühen. Unsere Judo-Akademie des Vereins, deckt dabei gleich beide wichtigen Seiten ab, - den Leistungssport und die soziale Verantwortung eines Vereins.
In unserer Judo-Akademie möchten wir junge Talente aus dem eigenen Verein fördern und unterstützen, ihre Duale Karriere voranzubringen. Die Schulausbildung soll nicht unter dem Leistungssport leiden und der sportliche Ehrgeiz der Talente nicht durch die schulischen Belastungen ausgebremst werden. Die logische Konsequenz daraus ergab, dass wir unseren Talenten aus dem Verein Bedingungen schaffen müssen, um Schule und Leistungssport miteinander vereinbaren zu können, ohne dass das Eine durch das Andere beeinträchtigt/vernachlässigt werden muss. Nach der Schule bekommen die Talente ein Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und Nachhilfe in ihren Problemfächern. Dabei spielt es keine Rolle, welche soziale oder religiöse Herkunft unsere Talente haben. Durch die jährliche finanzielle Unterstützung der Flughafen-Stiftung Rhein-Main und dem Engagement der Sportjugendhessen, als Stützpunktverein „Integration durch Sport“, sind wir in der Lage, den Talenten diese Nachwuchsförderung zu finanzieren.

Ein Dank geht auch an unsere Initiatorin dieser Vereins-Idee, an Sybille Bimmermann, die das Projekt vor 2 Jahren auf den Weg brachte.

Die U14 Mannschaft, deren Teilnehmer fast ausschließlich Teilnehmer an der Judo-Akademie sind, wurde im letzten Jahr Deutscher Vizemeister und die U16 Deutscher Mannschaftsmeister. Unsere aktuelle Damen-Bundesliga besteht zum großen Teil genau aus den Kämpferinnen dieser letztjährigen U16-Meistermannschaft und sorgte kürzlich in der Judo-Bundesliga für Überraschungen.

Solche Preise sind eine Bestätigung unserer Vereinsphilosophie, unsere Jugend zu fördern und das Geld in die Ausbildung unserer eigenen Talente zu investieren, anstatt teure Stars für eine Bundesliga-Mannschaft auszugeben, die keinen nachhaltigen Wert für den Verein besitzt. Eine größere Identität mit dem eigenen Verein kann es gar nicht geben. Ein Dank geht an alle Helfer des Vereins, die einen solchen Preis überhaupt erst ermöglichen".

Herzlichen Glückwunsch für die erfolgreiche Vereinsarbeit und die erfolgte Auszeichnung

Albrecht Melzer

Referent für Öffentlichkeitsarbeit

   
© Hessischer Judo-Verband e.V., alle Rechte vorbehalten HJV