Aktuelle Termine  


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/24/d452053497/htdocs/hjvlife/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1058
   

Links  

 
Logo Deutscher Judo-Bund e.V.
Judo Bundesliga
IJF Veterans
   

judowerteDer Gesamtvorstand des HJV sieht sich aufgrund jüngster Vorfälle dazu veranlasst, sich an alle Mitglieder, Athletinnen und Athleten, Trainerinnen und Trainer, Betreuerinnen und Betreuer, Freundinnen und Freunde des Judosports zu richten:

Bei vergangenen Meisterschaften mussten wir leider feststellen, dass der Umgangston -vor allem am Mattenrand- zuweilen recht forsch, mitunter unsportlich und diffamierend war. Bei allem Verständnis um die Emotionalität, die der Sport mit sich bringt, sollten wir doch alle darauf achten, gerade im Sinne eines „Fair play“, respektvoll miteinander umzugehen. Unsere Judowerte sind ein hohes Gut und unterscheiden uns als Judosport fundamental von anderen Sportarten, weshalb wir ein nicht unbeträchtliches Ansehen in der Gesellschaft erfahren. Genau dieses gilt es zu bewahren! Unfaires Verhalten hat hier keinen Platz!

Naturgemäß stehen oftmals die Kampfrichterinnen und Kampfrichter im Fokus des Geschehens, weil Sie es sind, die binnen Sekunden zum Teil weitreichende Entscheidungen zu treffen haben. Dabei ist niemand perfekt; Fehler passieren. Die Kunst ist es, möglichst wenige Fehler zu machen. Diesem Ziel haben sich unsere Kampfrichterinnen und Kampf-richter verschworen; sie bestrafen niemanden willkürlich und sind auch nicht für das Regelwerk verantwortlich. Sie haben es lediglich auszuführen. Auch aus diesen Gründen heraus gehört ihnen der gebührende Respekt für die schwierige Aufgabe, die sie erledigen.

Jeder, der Rückfragen zu auf der Matte getroffenen Entscheidungen hat, ist aufgerufen, im Anschluss an den Kampf auf die Kampfrichterinnen und Kampfrichter zuzugehen und schlichtweg zu fragen. Wir sind in der glücklichen Lage im HJV, zumeist das Caresystem vor Ort zu haben und so strittige Fragen konstruktiv klären zu können.

Aber der Aufruf zu fairem und partnerschaftlichem Miteinander soll nicht allein auf die Kampfrichterinnen und Kampfrichter beschränkt sein. Auch z.B. in der Administration unseres Sports sind Menschen tätig, die ehrenamtlich ihre Zeit opfern, um den HJV nach vorne zu bringen. Bei allem Respekt und Verständnis für formelle Vorgaben, die es einzuhalten gilt, aber wir üben unsere Verantwortlichkeiten nicht um der Formalien Willen aus, sondern vielmehr, um etwas zu bewegen.

Alles in allem erscheint es uns an dieser Stelle angebracht, sich des eigentlichen Zwecks unser allen Handelns erneut bewusst zu werden: die Förderung des Judosports. Lasst uns in diesem Sinne allesamt zusammenarbeiten! Danke!

Herzlichst Euer

Gesamtvorstand des HJV

   
© Hessischer Judo-Verband e.V., alle Rechte vorbehalten HJV