Links  

 
Logo Deutscher Judo-Bund e.V.
Judo Bundesliga
IJF Veterans
   

TrainerAssistentenausbildung 10 2016

Foto :  Jana Thiel

In der ersten Woche der Herbstferien starteten in Maintal 36 hessische zumeist junge Judoka die Ausbildung zum Trainerassistenen. In einem viertägigen Lehrgang wurden Themen von der Teamentwicklung über Judo im Elementarbereich bis hin zur Planung einer Trainingseinheit behandelt. Verschiedene Teambildungsspiele, Akrobatik und die Rahmenbedingungen zum Judo-Sportabzeichen wurden von Mike Thiel (Breitensportreferent) vorgestellt. Kay Heger (Vizepräsident Verwaltung) referierte über den Aufbau der HJV-Gremien und stellte in einem weiteren Part die verschiedenen Wettkampfsysteme und Listen für Meisterschaften und Turniere vor. Das Thema „Judowerte“ war ein wichtiger Programmpunkt an den Folgetagen. Bettina Brauel behandelte mit den Teilnehmern die Prüfungsinhalte des achten und siebten Kyu-Grades (Weiß-gelb und gelb), welche anschließend von den anwesenden Orangegurten „geprüft“ und erfolgreich abgenommen und beurteilt wurden. Als Überraschungsgast stellte der sich der neue HJV-Landestrainer Vincent Krijgsmann den Teilnehmern vor und begleitete die folgenden Ausbildungseinheiten. In gemeinsamen Gruppenarbeiten befassten sich die Teilnehmer mit dem Aufbau und der Durchführung einer Trainingseinheit. Am letzten Tag folgten verschiedene Aufwärmspiele, passend zum Thema: Persönlichkeits- und Teamentwicklung. Nach einigen interessanten Spielen und verschiedenen Arten von Katas, die in Teams erarbeitet wurden, folgte die  Abschlußbesprechung. Ausbildungsleiter Rainer Dötsch und Breitensportreferent Mike Thiel gratulierten den 36 Judoka zu ihrer erfolgreichen Trainerassistenten-Ausbildung.

Jana Thiel

Juniorteam Hessen

   
© Hessischer Judo-Verband e.V., alle Rechte vorbehalten HJV