P1040021 2Nach den Sommerferien trafen sich 57 Judokas aus ganz Hessen zu ihrer Dan-Vorbereitung. Highlight dieser Veranstaltung war die anschließende Grillfeier mit allen Lehrgangsteilnehmern. Während dieser gemütlichen Runde konnten die Gäste Erfahrungen austauschen. Für das leibliche Wohl sorgte wieder der Abteilungsleiter Andreas Herder. Seit Beginn 2015 veranstaltet der Hessische Judoverband in Gambach Dan-Vorbereitungs-lehrgänge für ältere Judoka. Diese Lehrgänge finden jeweils sonntags von 9.00 – 15.00 Uhr statt und dienen zur Aus- und Fortbildung von Schwarzgurten (Dan–Graden) im Sinne des Breitensportes.

Der Prüfungsreferent des HJV, Ernst Richter, begrüßte die Teilnehmer und freute sich über die zunehmende Resonanz. Desweiteren bedankte er sich bei der Johanniterschule, bei der Gebäudewirtschaft des WeP1030992 2tteraukreises (Herrn Kraft) sowie beim TSV Gambach für die unentgeltliche Bereitstellung der Räumlichkeiten. Die Referenten Burkhard Hubner und Ernst Richter starteten den Lehrgang mit altersangemessenen Stand- und Bodentechniken. Im Laufe des Vormittages legten zehn Judoka Teilprüfungen ab. Als Prüfer wurden Marianne Schuller, Joachim Weingarten, Wolfgang Geissler und Michael Schmitt eingesetzt. Das große Interesse bei diesen Lehrgängen zeigt, dass der HJV auf dem richtigen Weg ist und damit viele ältere Judoka erreicht und begeistert.

(Bilder : Andreas Herder)

Ernst Richter

Prüfungsreferent

   
© Hessischer Judo-Verband e.V., alle Rechte vorbehalten HJV