Aktuelle Termine  

   

Links  

 
Logo Deutscher Judo-Bund e.V.
Judo Bundesliga
IJF Veterans
   

Ab dem 3. Januar 2022 liefert der HJV an seine Mitgliedsvereine Materialbestellungen wieder auf Rechnung aus. Eine Zahlung per Vorkasse ist, falls gewünscht, weiterhin möglich. Der Materialversand an Nicht-Mitglieder (z. B. Kyu-PrüferInnen) erfolgt weiterhin ausschließlich gegen Vorkasse.

Die Umstellung vom Rechnungsversand auf Vorkasse für alle Mitgliederbestellungen ward vor Jahren vorgenommen, weil einige wenige Mitglieder seinerzeit ihre offenen Rechnungen gegenüber dem HJV erst nach etlichen Mahnungen beglichen und so einen erhöhten Arbeitsaufwand verursachten. Darunter soll jedoch die überwiegende Mehrheit der Mitgliedsvereine, die immer pünklich zu zahlen pflegte, nicht weiter zu leiden haben. Die neue Regelung erlaubt einen raschen Versand bestellter Prüfungsunterlagen oder Blanko-Pässe durch die Geschäftsstelle gleich nach Eingang der Bestellung, während die bisherige Praxis zu einer Verzögerung der Auslieferung führte.

Wird eine Rechnung nicht fristgerecht bezahlt, so ergeht zukünftig lediglich eine Mahnung. Bleibt diese erfolglos, so wird unverzüglich ein gerichtliches Mahnverfahren eingeleitet.

Prof. Dr. Axel Schönberger
      (Schatzmeister)

   
© Hessischer Judo-Verband e.V., alle Rechte vorbehalten HJV