Links  

 
Logo Deutscher Judo-Bund e.V.
Judo Bundesliga
IJF Veterans
   

Beim internationalen European Cup in Podcetrtek (Slowenien) gab es am vergangenen Wochenende zwei Goldmedaillen für die deutschen Judokas. Die beiden Hessen Alexander Wieczerzak (bis 81 Kilo) und Eduard Trippel (bis 90 Kilo) setzten sich souverän in ihren Gewichtsklassen durch. 

TrippelWieczerzak

Wieczerzak siegte gegen Baptiste PIERRE (FRA), Janez VIDMAR (SLO), Timo CAVELIUS (GER), Uros NENKOVIC (SRB) und im Finale Laszlo CSOKNYAI  (HUN). Insgesamt beendete der Wiesbadener vier von fünf Begegnungen vorzeitig mit Ippon.

Bis 90 Kilo besiegte Trippel in der Reihenfolge Denis BELJIC (KRO), Gasper JERMAN (SLO), Bas VAN EMPELEN  (NED), Krisztian TOTH  (HUN), Marc ODENTHAL (GER) und im Finale David TEKIC (GER). Fünf von sechs Kämpfen beendete der der Rüsselsheimer vorzeitig mit Ippon.

       Herzlichen Glückwunsch an die Athleten

      Albrecht Melzer

      Referent Öffentlichkeitsarbeit

Fotos: EJU/Aleš Srnovšnik

   
© Hessischer Judo-Verband e.V., alle Rechte vorbehalten HJV