Links  

 
Logo Deutscher Judo-Bund e.V.
Judo Bundesliga
IJF Veterans
   

Gute Ergebnisse bei unseren Athleten in Koper.

Gleich mit 5 Athleten startet die Reise nach Koper / Slowenien. Nach einem Stop in der Sportschule Linz ging die zweitägige Reise sehr entspannt weiter.

Noel Schmidt von Kim-Chi-Wiesbaden startete in der GK bis 60 kg und siegte gegen den Serben Lazarevic mit einer Würgetechnik. Im zweiten Kampf gerät Noel zunächst in Rückstand, holt dann aber mit 2 Waza-ari auch diesen Sieg. Erst im dritten Kampf unterliegt Noel dem Italiener schlussendlich durch einen dritten, ungerechtfertigten, Shido nach 8:40 in der Verlängerung.

Luca Doganay, Kim-Chi-Wiesbaden, startet ebenfalls bis 60 kg und konnte sich gegen einen Slovenen mit einem guten Konter durchsetzen. Den zweiten Kapf verlor Luca mti zwei Waza-ari gegen den starken Italiener Aversa. Den dritten Kampf, gegen den Croaten Zorotovic konnte Luca mit Sankaku wieder für sich entscheiden und verlor dann seinen letzten Kampf gegen den Italiener Ferro mit zwei Waza-ari. Dennoch ein beachtlicher 9. Platz.

Alex Vyskubov, ebenfalls Kim-Chi-Wiesbaden, startete in der GK bis 66 kg. Hier gewann Alex seinen ersten Kampf gegen einen Italiener und musste sich dann leider im zweiten Kapf gegen den Serben Milanov geschlagen geben und schied dadurch frühzeitig aus.

Jan Becker, JC Geisenheim, startete bis 73 kg und konnte seinen ersten Kapf gegen den starken Serben Zubovic leider nicht gewinnen. Einen eigenen Waza-ari bekam er leider nicht, wurde dazu zewimal mit Waza-ari gegen Sasae und Uchi-mata gekontert und schied so frühzeitig aus.

Simon Leuschel, Judo Club Wiesbaden, startete bis 90 kg und gewann seinen ersten Kapf gegen den Croaten Meric souverän. Auch den zweiten Kapf gegen den Italiener entschied Simon vorzeitig für sich. Leider verlor Simon die beiden weiteren Kämpfe gegen den Tschechen Dudy und im Kampf um Bronze jeweils durch eine Haltetechnik. Dennoch mit Platz 5 eine hervorragende Leistung.

Der HJV gratuliert allen Athleten zu den beachtlichen Leistungen

   
© Hessischer Judo-Verband e.V., alle Rechte vorbehalten HJV