Links  

 
Logo Deutscher Judo-Bund e.V.
Judo Bundesliga
IJF Veterans
   

Eduard Trippel vom JC Rüsselsheim holt im Kampf um Platz 3 nach nur 45 Sekunden den Sieg nach Hessen.

Die POOL Kämpfe gegen den Slowaken Peter Zilka und den Spanier Yuta Galarreta gewann Eduard. Erst im entscheidenden Kampf um den Poolsieg verlor Eduard gegen den späteren Gold-Gewinner und Weltranglisten-Ersten Nikoloz Sherazadishvili mit Wza-Ari.
In der Trostrunde konnte Eduard dann beide Kämpfe vorzeitig für sich entscheiden und setzte sich sowohl gegen den Serben Aleksandar Kukolj als auch gegen den Ungarn Krisztian Toth durch.

Ein großer Erfolg für unseren mehrfachen Deutschen Meister, den wir gerne mit ihm feiern.

Herzlichen Glückwunsch vom gesamten HJV

   
© Hessischer Judo-Verband e.V., alle Rechte vorbehalten HJV