Aktuelle Termine  

   

Links  

 
Logo Deutscher Judo-Bund e.V.
Judo Bundesliga
IJF Veterans
   

Informationen der Jugendleitung

 

Terminplan 2023

Der erste Entwurf des HJV-Terminplans für die Jugend für 2023 befindet sich hier zum download.
Die Bezirke werden gebeten, ihre für 2023 geplanten Bezirksmeisterschaften an jugendleitung(at)hessenjudo.de zu melden.
Die Vereine werden gebeten, ihre für 2023 geplanten Vereinsturniere an jugendleitung(at)hessenjudo.de zu melden.

Kader U18 und U15 2023

Für das Jahr 2023 hat die Landesjugendleitung auf Vorschlag der Landestrainer diese Athleten in den Landeskader berufen. 

Die Ernennung ist gem. HJV-WKO auf dem HJV-Jahresabschlußlehrgang erfolgt, soweit die Athleten anwesend waren. Es ist geplant, auf der HEM 18 in 2023 die restlichen Athleten zu ernennen. Hierzu wird noch eine gesonderte Einladung an alle Kadermitglieder erfolgen.

Startrecht auf HEM U18

Das Startrecht auf Hessenmeisterschaften richtet sich nach § 26 der HJV-WKO.
§ 26 Ausländerstartrecht
(1) Gemäß DJB-WKO in der Fassung vom 01.01.2017, ggf. ergänzt um durch den DJB vorläufig in Kraft gesetzte Regelungen.13
(2) EU-Bürger, die Mitglieder in einem hessischen Verein sind, haben Startberechtigung. Sonstige Ausländer und Staatenlose, die seit mindestens einem Jahr einen ausländerrechtlichen Aufenthaltsstatus haben und Mitglied eines HJV-Vereins sind, haben Startberechtigung.
(3) Die Nationalität muss aus dem Judopass ersichtlich sein oder bei der Waage durch Vorlage eines Ausweisdokumentes nachgewiesen werden.
(4) Der ausländerrechtliche Aufenthaltsstatus muss ebenfalls an der Waage durch Vorlage eines Dokumentes nachgewiesen werden.

Ergänzung der offenen Positionen in der Jugendleitung

Auf der letzten HJV-Mitgliederversammlung in Bad Homburg hat die Jugendleitung den Vereinen zugesagt, zeitnah die kommissarische Nachbesetzung der beiden in der Jugendleitung offenen Positionen vorzunehmen.
Hierzu sieht die HJV-Satzung vor, dass die erweiterte Jugendleitung (Landesjugendleiltung plus Bezirksjugendwarte plus Landestrainer) die kommissarische Ernennung in die Wege leiten.
Wir haben versucht, dies im Wege eines Umlaufbeschlusses umzusetzen. Leider wurde dieser Versuch durch ein Mitglied der erweiterten Landesjugendleitung blockiert. Durch die Blockade kann eine ordnungsgemäße Arbeit der Jugendleitung (durch 2 von 4 Personen) nicht gewährleistet werden.

Wir wünschen euch eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins Jahr 2023!

Die Jugendleitung

   
© Hessischer Judo-Verband e.V., alle Rechte vorbehalten HJV