Links  

 
Logo Deutscher Judo-Bund e.V.
Judo Bundesliga
IJF Veterans
   

Ab dem 14.03. wird der Hessische Judoverband bis zum 30.04.2020 kein Sportbetrieb mehr durchführen!

Das Präsidium des HJV hat sich diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Wir stehen in der gesellschaftlichen Verantwortung potentielle Übertragungswege zu reduzieren und unsere Mitglieder zu schützen.

Ausschlaggebend für diese kurzfristige Entscheidung sind die Empfehlungen des Robert Koch Institut „Verhaltens- und Schutzmaßnahmen“ einzuhalten. Alle großen Sportverbände haben ihre Saison für beendet erklärt und alle Wettkämpfe und Trainings abgesagt. Die dynamische Entwicklung der Situation erfordert Besonnenheit und verantwortungsvolles Handeln im Umgang mit der Gesundheit unserer Mitglieder und deren Familien. Selbst mit der Empfehlung auf die Hygiene zu achten, auf übliche Umarmungen oder Handshakes zu verzichten und Gespräche in gebührendem Abstand zu führen, können wir den Schutz vor einer Ansteckung nicht gewährleisten. Der HJV möchte alle Maßnahmen ergreifen, die zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus beitragen.

Daher lassen wir den Trainings- und Wettkampfbetrieb für alle HJV-Maßnahmen ab sofort ruhen. Dies umfasst alle Bezirkstrainings, E- Kader und LZ Trainingseinheiten, sowie alle Wettkämpfe, HJV Lehrgänge und Weiterbildungen aller Ressorts.

Die Geschäftsstelle des HJV ist per Mail und Telefon erreichbar.

Auf unserer Homepage halten wir Sie auf dem Laufenden.

Mit sportlichen Grüßen und viel Gesundheit      

                                                 

Willi Moritz, Mario Rolle und Werner Müller

Das Präsidium

   
© Hessischer Judo-Verband e.V., alle Rechte vorbehalten HJV