Links  

 
Logo Deutscher Judo-Bund e.V.
Judo Bundesliga
IJF Veterans
   
Am vergangenen Wochenende fanden in Herne und Holzwickede die Bundessichtungsturniere für die männliche und weibliche u17 statt. Bei den Jungen gingen 280 Kämpfer an den Start und bei den Mädchen waren es 178. Leider hat in diesem Jahr das Quäntchen Glück für Gold und Silber gefehlt aber trotzdem konnten die hessischen Nachwuchs Sportler reichlich dritte Plätze sammeln. 
 
Bronze ging an, Laya Meister 40Kg (JC Wiesbaden, Marina Youssef 44Kg (Kim-Chi Wiesbaden), Annabelle Winzig 44Kg (HTG Bad Homburg), Christina Faber 78kg (TV Wehen)
Lukas - Valerie Nenninger 43Kg (JC Wiesbaden), Daniel Sudermann 50Kg (HTG Bad Homburg), Fabian Görner 55Kg (JC Wiesbaden), Lars Kilian 81Kg (JC Bürstadt)
 
Fünfte Plätze belegten Lisa Hanke 40Kg (Bushido Vellmar), Lea Markloff 48Kg (HTG Bad Homburg), Dounja Boulahfa 78Kg (Juka Bergen-Enkheim), Justus Krischke 43Kg (JC Geisenheim)
 
Komplettiert wird das Ergebnis durch die beiden siebten Plätze von Anika von Hagen +78kg (JC Pfungstadt) und Alexander Gabler 55Kg
(JC Rüsselsheim)
 
Herzlichen Glückwunsch an die Trainer und Athleten. 
 
Die Jugendleitung
   
© Hessischer Judo-Verband e.V., alle Rechte vorbehalten HJV