Erste Ladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2020 des Hessischen Judo-Verbandes e. V. am 29.11.2020 in Bad Homburg

Hiermit laden wir die Mitglieder des Hessischen Judo-Verbandes e. V. zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2020 ein.

Termin: Sonntag, 29.11.2020, in den Räumlichkeiten der Bad Homburger Turngemeinde 1846 e.V. Niederstedter Weg 2 in 61348 Bad Homburg v. d. Höhe.

 

Zeitplan: Beginn 11:00 Uhr. Einlass und Stimmenvergabe erfolgen ab 10:00 Uhr.

 

Hinweis: Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Hinsichtlich der Vertretungsberechtigung wird um Beachtung des § 12 Abs. 6 der HJV-Satzung gebeten; soweit Vollmachten erforderlich sind, sind diese dem HJV (ordnungsgemäß von der erforderlichen Anzahl vertretungsberechtigter Vorstände des jeweiligen Mitgliedsvereins unterschrieben) spätestens auf der Versammlung im Original einzureichen. Die Vollmacht-Vorlage kann auf unserer Webseite www.hessenjudo.de heruntergeladen werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nach stichprobenartiger Durchsicht viele Funktionsträgermeldungen, welche u.a. auch eine Vollmacht für die Mitgliederversammlung 2020 beinhalten, bezüglich der vertretungsberechtigten Unterschriften fehlerhaft sind. Daher wird empfohlen, grundsätzlich eine ordentliche Vollmacht im Original und ggf. einen aktuellen Registerauszug bei der Mitgliederversammlung vorzulegen.

Vorläufige Tagesordnung:

  1. Eröffnung der Versammlung durch den Präsidenten
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit
  3. Feststellung der Stimmberechtigung (einschließlich der Feststellung der Stimmberechtigung von Mitgliedern, die ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachgekommen sind, gemäß § 12 Abs. 4-5 der Satzung)
  4. Beschlussfassung über die Tagesordnung
  5. Entgegennahme der Jahresberichte aller Mitglieder des Gesamtvorstandes
  6. Entgegennahme des Berichtes der Kassenprüfer
  7. Genehmigung des Haushaltes 2020
  8. Genehmigung des Haushaltsvoranschlags 2021
  9. Entlastung der Mitglieder des Gesamtvorstandes
  10. Wahl einer Wahlkommission (vorsorglich)
  11. Wahlen und Bestätigungen (vorsorglich)
    • Wahlen der Mitglieder des Gesamtvorstandes (vorsorglich)
    • Wahlen der Kassenprüfer sowie Ersatzkassenprüfer (vorsorglich)
    • Wahlen der Mitglieder des Ehrenrates gemäß §7 der Satzung (vorsorglich)
    • Wahlen der Mitglieder des Rechtsausschusses (vorsorglich)
    • Bestätigung der Mitglieder der Landesjugendleitung (vorsorglich)
    • Bestätigung des Kampfrichterreferenten (vorsorglich)
  12. Beschlussfassung über Anträge zu Änderungen der Satzung
  13. Beschlussfassung über Anträge zu Änderungen von Ordnungen gemäß §4 der Satzung
  14. Beschlussfassung über sonstige Anträge
  15. Ehrungen (vorsorglich)
  16. Entscheidung über anstehende Rechtsfragen als letzte vereinsinterne Instanz (vorsorglich)
  17. Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 29.09.2019
  18. Termin- und Ortswahl für die nächste Mitgliederversammlung
  19. Verschiedenes

Anträge zu vorstehender Tagesordnung müssen bis spätestens Freitag, dem 16.10.2020 in der Geschäftsstelle des HJV (Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt-am Main) eingegangen sein.

Frankfurt am Main, den 02.10.2020

gez. Willi Moritz                               gez. Mario Rolle                                              gez. Werner Müller

Willi Moritz                                      Mario Rolle                                                    Werner Müller

Präsident                                       Vizepräsident für Leistungssport                         Schatzmeister

 

   
© Hessischer Judo-Verband e.V., alle Rechte vorbehalten HJV