Aktuelle Termine  

   

Links  

 
Logo Deutscher Judo-Bund e.V.
Judo Bundesliga
IJF Veterans
   

Mit Ablauf des 31. Dezember 2021 endet durch Fristablauf die Bestellung von Werner Hatzky als Datenschutzbeauftragter des Hessischen Judo-Verbandes e. V.

Namens des HJV danken wir Werner Hatzky nachdrücklich und herzlich für sein langjähriges, arbeitsintensives und fachkompetentes ehrenamtliches Engagement für den Datenschutz im Bereich des HJV, seinen stets hilfreichen Rat zu allen anfallenden Datenschutzangelegenheiten und seine unermüdliche Bereitschaft, auf allen Ebenen darauf hinzuwirken, daß die Vorgaben der DSGVO überall im HJV berücksichtigt werden, und sich der Anliegen aller, die sich mit Bitte um Rat oder Unterstützung an ihn wandten, zeitnah anzunehmen.

Der Gesamtvorstand des HJV hat auf seiner Sitzung vom 2. Dezember 2021 beschlossen, für den HJV einen externen Datenschutzbeauftragten über eine Firma kostenpflichtig zu bestellen. Zunächst wurde eine Raunheimer Firma mit einer DSGVO-Analyse (Bestandsaufnahme, Dokumentation und Handlungsempfehlungen) beauftragt. Sobald das Ergebnis dieser Analyse und damit auch der Kostenrahmen für eine solche externe Bestellung vorliegt, wird der Gesamtvorstand einen neuen externen Datenschutzbeauftragten für den HJV bestellen. In der am 1. Januar 2022 beginnenden Übergangszeit bleibt das Amt des Datenschutzbeauftragten des HJV vorerst vakant.

Willi Moritz                                                                                Prof. Dr. Axel Schönberger
(Präsident)                                                                                        (Schatzmeister)

   
© Hessischer Judo-Verband e.V., alle Rechte vorbehalten HJV